Es gibt alarmierende Berichte von Mütter, die ihre Töchter ändern sehen wenn sie ins College gehen. Ein neuer Trend macht Angst und führt zu Verwirrung. Was ist da eigentlich los?. In der Zeit, in der ich hauptsächlich mit Eltern, Lehrern, Jugendlichen arbeitete, um zu schauen wie wir die neue Generationen von Indigokindern, und die noch neuere Generation von Kristallkindern helfen und unterstützen konnten freie, kreative und un-geschädigte Erwachsenen zu werden, sprachen viele Jugendliche über ihre Sex-Präferenzen. Sie sagten quer Beet :”wir lieben Menschen, egal ob Junge oder Mädchen”.

Nach 16 Jahre scheint jedoch etwas entspurt zu sein. Überall wird über Transgender-Geschlecht gesprochen. Sogar in Kindergärten wird es mit Bilder angesprochen. Es ist eskaliert! Ungesund und nicht normal!

So möchte ich hier heute auf dieses Problem aufmerksam machen, das sich wahrscheinlich auch in Europa etablieren wird. Vielleicht noch nicht so schnell, da sind wir Europäer Gottseidank zu nüchtern und können noch selbständig nachdenken. Aber meist “schwappt” es nach einigen Jahren doch über den Atlantik, irgendwann, irgenwie!

Bitte lese den Artikel in CBN NEWS vom 14. Januar 2019. Du kannst es mit Deepl.com einfach übersetzen. Es lohnt sich.

Eine Mutter, Katherine Cave, machte kürzlich auf das Problem aufmerksam und sagte zu The College Fix: “Ich schreibe Ihnen im Namen von Eltern, die ihre Kinder im College an den Transgender-Wahn verloren haben.”

“Viele liberale Hochschulen haben signifikante Prozentsätze von Studenten, die sich plötzlich als Transgender identifizieren”, schreibt Cave. “Und wie Sie vielleicht wissen, ist alles, was nötig ist, ein einfacher Besuch in einer Einwilligungsklinik, wo Mädchen Testosteronspritzen bekommen, damit sie wie Männer aussehen.” 

der LINK zum Artikel in CBN.COM

Translate: