WAHRER UND FALSCHER ADEL – ZEIT FÜR POSITIVES BEWUSSTSEIN

Wahrer und Falscher EDELMÜTIGKET / NOBILITY

In den letzten Tagen zum Jahresende habe ich viel über die Welt an sich und wo die Menschheit im Bewusstsein steht gedacht und meditiert.

Wir haben die Welt, wie wir sie wahrnehmen, daneben die Welt wie sie in Wirklichkeit funktioniert. Wir haben die spirituelle Bewegungen, religiöse Gruppen, Esoterik, wie wir sie wahrnehmen und daneben oder lieber gesagt, darunter schlaumernd, wie sie wirklich funktioniert und wer sie dient. Ein spannendes “Kuddelmuddel”, wie die Bayern sagen. 

2019 ist DAS Jahr, indem wir überlegen sollten, welcher Richtung wir wünschen zu gehen. Wir sollten nicht nur darüber denken und grübeln, aber auch endlich anfangen zu handeln, um es zu manifestieren. Als ich so am analysieren bin, was los ist, stelle ich fest das immer mehr Menschen aufwachen und das Licht wächst. Aber ich stelle gleichzeitig fest, dass die dunkle Seite nicht vor hat zu schlafen und stärker  geworden ist, und vor allem grausamer und dunkler.

So was ist der Weg “out”? 

Dann bekam ich heute von Anna von Reitz ihr Message: TRUE OR FALSE NOBILITY wunderbar synchron, indem sie beschreibt was nobles Handeln, Fühlen, Denken, Sein eigentlich ist und wie die Menschheit dafür wählen kann.

Die sogenannten “einfachen Menschen” dieses Landes besitzen den wahren Adel. Sie haben ein Gefühl der Fairness,
der Großzügigkeit und des freien Willens, der aus dem Herzen kommt. Niemand muss ihnen sagen, was sie tun sollen, sie müssen es tun.
Tun es einfach. Sie wechseln die platten Reifen und retten die gebrochenen Herzen. Sie haben die inneren Ressourcen um zu triumphieren.

Falscher Adel basiert auf Unfällen und Erscheinungsbildern, auf Blutlinien und Geld – auf Attributen die nichts mit den Entscheidungen, die wir treffen, oder den Werten, die wir vertreten zu tun haben.

Ich habe ihr Newsletter unten im Deepl.com übersetzt.

 

Wahrer und falscher Adel

Von Anna Von Reitz
Ich habe das, was oft als OUTHOUSE Glück bezeichnet wird. Etwas Schreckliches wird mit mir geschehen, aber dann
wird etwas Wunderbares direkt dahinter kommen und ich werde besser dran sein als vorher. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel dafür nennen.

Als Junior in der High School hatte ich einen besten Freundin (wir sind immer noch beste Freunde) und einen Freund. Wir sind alle zusammen herum gerannt und kannten uns von Kindheit an.

Drei Wochen vor dem Abschlussball wurde mein Freund zum Ballkönig gewählt und drei Tage später fragte er meine beste Freundin, um seine Ballkönigin zu werden.
Sie rief mich ganz verwirrt an und sagte: “Ich weiß nicht, was ich tun soll! Natürlich will ich ein Abschlussball-Königin sein, aber ich werde nicht einmal zum Tanz gehen, wenn du nicht willst.” Das ist ein Beispiel für einen wahren Beste Friendin.
Aber ich wusste, dass sie unschuldig war und mein Problem nicht verursacht hatte, also war ich natürlich ein bester Freundin zu ihr und sagte: “Oh, nein, nur zu. Viel Spaß noch. Es wird mir gut gehen, wenn ich das hier aussetze.”

Verdammt, fast jeder in der ganzen kleinen Gemeinde war betroffen. Ich hatte Leute, die mich auf der Straße aufgehalten haben und ihren Schock und ihre Bestürzung ausdrückten. Ein Komitee wurde gebildet, um den Ballkönig zu stürzen, weil die Leute angenommen hatten, dass, wenn sie für ihn stimmen würden, ich die Ballkönigin sein würde – aber ich verneinte das auch und blieb loyal und niedergeschlagen in den verschiedenen Eventcommitees. 

War ich verletzt? Natürlich es war schrecklich.
Ich war schockiert wie alle anderen auch und nur noch drei Wochen vor der ultimativen High School sozialen Veranstaltung, waren alle anderen, die mich vielleicht gefragt haben, bereits engagiert.
Es sah sicher aus, dass ich allein zu Hause sitzen und weinen würde. Aber dann hatte ich einen Gedanken…….Nicht jeder ist ein Junior in der High School………..Also erklärte ich einem älteren Freund die Situation – und ohne einen zweiten Gedanken daran zu haben, kam er galant zu meine Rettung.

In der Abschlussballnacht, sehr zum Erstaunen aller, tauchte ich am Arm eines gut aussehenden Mannes auf, niemand die sie je gesehen hatten, und wir fuhren in seinem weißen T-Bird Cabriolet mit offenem Oberteil in den sprichwörtlichen Sonnenuntergang.

Das ist Outhouse-Glück.
Er war älter. Er war reicher. Er sah besser aus. Er hatte seinen eigenen klassischen weißen Thunderbird Cabrio. Was, wenn ich das Äquivalent zu seiner kleinen Schwester war? Niemand sonst musste das wissen.

Outhouse-Glück beinhaltet oft eine kleine Initiative, wie z.B., dass ich ausgehe und mein Date suche. Ich hatte eine herrliche Zeit und der Rest der Stadt dachte nur: “Bei Gott, dass Anna ein Geheimnis hat…. ein Freund, von dem wir nichts wussten!”

Der Teufel schlägt zu, aber der Herr antwortet. Also als ich gestern nach Hause fuhr ist mein linker Vorderreifen geplatzt. Es war Minus 4 und die Straße war eisig. Es hätte eine echte Katastrophe sein können. Das ist das Negative.
Aber – hier kommt das Positive – ich war buchstäblich einen Steinwurf von einer Chevron-Station entfernt, und ich brachte das Auto ohne Probleme ein.
Ein junger Mann arbeitete zufällig am Samstag in der Werkstatt und er hatte mein Reserverad in kurzer Zeit montiert. Ich gab ihm das Trinkgeld seines Lebens und war in weniger als einer halben Stunde auf dem Weg.

All das, um meinen eigentlichen Standpunkt zu erklären:

Die sogenannten “einfachen Menschen” dieses Landes besitzen den wahren Adel. Sie haben ein Gefühl der Fairness,
der Großzügigkeit und des freien Willens, der aus dem Herzen kommt. Niemand muss ihnen sagen, was sie tun sollen, sie müssen es tun.
Tu es einfach. Sie wechseln die platten Reifen und retten die gebrochenen Herzen. Sie haben die inneren Ressourcen um zu triumphieren.

Falscher Adel basiert auf Unfällen und Erscheinungsbildern, auf Blutlinien und Geld – auf Attributen die nichts mit den Entscheidungen, die wir treffen, oder den Werten, die wir vertreten zu tun haben.

So ist es, dass, wenn es darum geht zu ändern, die wahren Könige entstehen, wie mein Abschlussball-Date, wie dieser junge
Mann, der seine Finger einfrierte, um gestern meinen Reifen zu wechseln. Er hat mich nicht einmal um Bezahlung gefragt es zu tun.
Das amerikanische Volk tut alle möglichen Dinge, bringt alle möglichen Opfer und denkt nie daran.

Warum? Weil sie wirklich edel sind. Ihr Adel kommt von innen heraus, aus ihrem Sinn für Recht und Unrecht und Fairplay und Gerechtigkeit. Es kommt von ihrem Gefühl der Großzügigkeit, egal wie wenig sie teilen müssen. Es kommt von ihre Bereitschaft, anderen zu helfen und hat nichts mit Blutlinien, Macht oder Geld zu tun.

Es ist wegen dieses hartnäckigen wahren Adels, dass wir zwar alle leiden mögen, aber auch das Outhouse-Glück haben.
Unsere gegenwärtige Situation in dieser Nation und in dieser Welt mag düster aussehen, aber wir werden es ertragen und wir werden es schaffen unseren Ausweg – Brände, Erdbeben und Politiker ungeachtet – zu finden. Als Amerika – das eigentliche Amerika – wacht auf, und auch der Rest der Welt erwacht.

Die Ratten werden durch ihre eigenen Taten als das, was sie sind, offenbart, und wir werden sie überwinden, denn es ist unsere Wahrheit, Macht und Gnade, dies zu tun.

 

True and False Nobility

By Anna Von Reitz
I have what is often referred to as Outhouse Luck. Something terrible will happen to me, but then
something wonderful will sweep in right behind it and I will be better off than before.
Let me give you an example of it.
As a Junior in High School I had a Best Friend (we are still Best Friends) and a Boyfriend. We all ran
around together and knew each other from early childhood.
Three weeks before Prom, my Boyfriend was elected Prom King and three days later he asked my
Best Friend to be Prom Queen.
She called me up all confused and said, “I don’t know what to do! Of course, I want to be Prom
Queen, but I won’t even go to the dance if you don’t want me to.”
That’s an example of a true Best Friend.
But I knew she was innocent and had not caused my problem, so, of course, I was a Best Friend in
return and said, “Oh, no, go ahead. Have fun. I will be okay sitting this one out.”
Darn near everyone in the whole small community was affected. I had people stopping me on the
sidewalk and expressing their shock and dismay. A Committee formed to overturn the Prom King
election -because people has assumed that if they voted for him, I’d be the Prom Queen– but I shut
that down and loyally slaved away on the various event committees just the same.
Was I hurt? Of course, it was awful.
I was shocked as everyone else and with only three weeks to go before the ultimate High School
social event, everyone else who might have asked me was already committed.
It looked certain that I would be sitting at home alone crying in my beer. But then, I had a thought….
Not everyone is a Junior in High School…..
So I explained the situation to an older friend –and without a second thought, he gallantly came to
my rescue.
On Prom night, much to everyone’s amazement, I showed up on the arm of a handsome man nobody
had ever seen before and we went riding off into the proverbial sunset in his white T-bird convertible
with the top down.
That’s Outhouse Luck.
He was older. He was richer. He was better looking. He had his own classic white Thunderbird
convertible.
So what if I was the equivalent of his kid sister? Nobody else had to know that.
Outhouse Luck often involves a little initiative, like me going out and drafting my date.
I had a glorious time and the rest of the town just thought, “By golly, that Anna had a secret
boyfriend we didn’t know anything about!”
The Devil strikes, but the Lord answers.
So yesterday, I was driving home and my left front tire blew. It was Minus 4 and the road was icy. It
could have been a real disaster. That’s the manure.
But–here come the roses– I was literally a stone’s throw from a Chevron station, and I limped the car
in with no problem.
A young guy happened to be working on Saturday in the shop and he had my spare tire on in no
time. I gave him the tip of his lifetime and was on my way in less than half an hour.
All this to explain my actual point:
The so-called “Common People” of this country possess True Nobility. They have a sense of fairness,
of generosity, and of freewill that comes from the heart. Nobody has to tell them what to do, they
just do it. They change the flat tires and rescue the brokenhearted. They have the inner resources
to triumph.
False Nobility is based on accident and appearances, on bloodlines and money– on attributes having
nothing to do with the choices we make or the values we hold.
Thus it is that when push comes to shove the true Kings arise, like my Prom date, like that young
man freezing his fingers to change my tire yesterday. He didn’t even charge me to do it.
The American people do all sorts of things, make all sorts of sacrifices, and never think a thing of it.
Why? Because they are truly noble.
Their Nobility comes from within, from their sense of right and wrong and fair play and justice. It
comes from their sense of generosity, no matter how little they may have to share. It comes from
their willingness to help others and has nothing to do with bloodlines or power or money.
It is because of this stubborn true Nobility that while we may all suffer, we also have Outhouse Luck.
Our current situation in this nation and in this world may look grim, but we will endure and we will
find our way out of it–fires, earthquakes, and politicians notwithstanding.
As America — the actual America —wakes up, so does the rest of the world.
The rats are revealed by their own actions for what they are, and we shall overcome, because ours is
the truth and the power and the grace to do so.
—————————-
See this article and over 1400 others on Anna’s website here: www.annavonreitz.com
To support this work look for the PayPal button on this website.

2019-01-07T11:44:45+00:007 Jan, 2019|BEWUSSTSEIN, MEDITATION, BLOG|

WHO IS CAROLINA

Coach, Autorin, Weltbummlerin und spirituelle Lehrerin. Carolina hat über 25 Jahre Erfahrung im Bereich „Bewusstsein und Heilung“. Sie ist ein Querdenker, kreativ, kann begeistern und leitet Gruppen seit 1991.
Sie unterstützt Menschen ihre Ängste und Unsicherheiten zu überwinden, ihre Lebensaufgabe zu entdecken und ihren Traum zu folgen, damit sie die Welt zu einem besseren Ort machen.
Carolina liebt Weltreisen, alleine oder mit Gruppen. Sie genießt das einfache Leben, in der Natur sein und die Begegnung mit interessanten Menschen, die sie weltweit kennenlernt.

Books Gallery

buch3 Barfuss Erden book_hungary1 indigos_oeffnen_ihre_seele_buch book_italy2 book_spanish1 book1_2 Zelfportrait van Marc Petit i285134164393117824._szw1280h1280_ i285134164431313303._szw1280h1280_ i285134164431313320._szw1280h1280_ (1) i285134164393117820._szw480h360_

AURA-SOMA My beloved colors

Translate - Übersetz